Bookmark and Share

Kontakt / Anfrage

Sprachen

Das ist das Besondere an Art Report

Quick Reports: Die wichtigsten Infos über

zeitgenössische Kunst

und

Künstlern

sowie deren Werkprofil, Kontakte zu

Kunst

sammlern. Zudem Performance, Wertanalyse und Galerie-Netzwerk.
Rankings: Nach Kriterien wie Alter, Land, Medium z.B. Malerei, Aufmerksamkeit, Netzwerk in der

Kunst

branche.
Künstler Datenbank: Dynamisches Bewertungsraster, Fokus auf Früherkennung künftiger Aufsteiger.
Tipp des Monats: Kaufhinweis auf erschwingliche und viel versprechende

zeitgenössische Kunst

.
Upcoming Artist:

Künstler

und

Künstlerinnen

, die mit spektakulären Ausstellungen im

Museum

auf sich aufmerksam machen.

Kunst Highlights

Vik Muniz: poetics of perception
Vik Muniz
31.01.2014 - 27.04.2014
Virginia Museum of Contemporary Art (MOCA)
Virginia Beach
Künstlerischer Wahrnehmungsforscher Markus Raetz
Markus Raetz
31.01.2014 - 18.05.2014
Kunstmuseum Bern
Bern
Sculpture After 1945 The Curator's choice
Arman, Lothar Baumgarten, Marcel Broodth...
28.05.2013 - 13.07.2014
Royal Museums of Fine Arts of Belgium
Brüssel
Emil Nolde. Retrospektive
Emil Nolde
06.03.2014 - 15.06.2014
Städel Museum
Frankfurt
Geoffrey Farmer Let's Make the Water Turn Black
Geoffrey Farmer
29.03.2014 - 11.05.2014
Kunstverein in Hamburg
Hamburg
Die Göttliche Komödie. Himmel, Hölle, Fegefeuer aus Sicht afrikanischer Gegenwartskünstler
Jane Alexander, Fernando Alvim, Ghada Am...
21.03.2014 - 27.07.2014
MMK Museum für Moderne Kunst
Frankfurt
Marlene Dumas: The Image as Burden
Marlene Dumas
06.09.2014 - 04.01.2015
Stedelijk Museum Amsterdam
Amsterdam
Von Matisse zum Blauen Reiter Expressionismus in Deutschland und Frankreich
Vincent van Gogh, Georges Seurat, Henri...
07.02.2014 - 11.05.2014
Kunsthaus Zürich
Zürich
Victor Burgin
Victor Burgin
23.03.2014 - 15.06.2014
Museum für Gegenwartskunst, Siegen
Siegen
Alibis: Sigmar Polke 1963–2010
Sigmar Polke
19.04.2014 - 03.08.2014
MoMA - Museum of Modern Art
New York
Magritte: The Mystery of the Ordinary, 1926–1938
René Magritte
22.06.2014 - 12.10.2014
The Art Institute of Chicago
Chicago
Junge Sammlungen 01
Thomas Baldischwyler, Michael Conrads,...
29.03.2014 - 14.09.2014
Weserburg - Museum für moderne Kunst
Bremen
Mario Testino: In Your Face
Mario Testino
15.03.2014 - 16.06.2014
MALBA Colección Costantini
Buenos Aires
Günther Förg
06.03.2014 - 09.06.2014
Brandhorst Museum
München
Cindy Sherman – Untitled Horrors
Cindy Sherman
06.06.2014 - 14.09.2014
Kunsthaus Zürich
Zürich
TOBIAS REHBERGER. HOME AND AWAY AND OUTSIDE
Tobias Rehberger
Matthias Ulrich
21.02.2014 - 11.05.2014
Schirn Kunsthalle
Frankfurt
Mira Schendel
Mira Schendel
06.03.2014 - 24.06.2014
Museu Serralves
Porto
Matthew Barney: River of Fundament
Matthew Barney
15.03.2014 - 17.08.2014
Haus der Kunst
München
Prima Materia
Adel Abdessemed, Alighiero Boetti, Bruce...
30.05.2013 - 31.12.2014
Punta della Dogana
Venedig
GERMAN POP
Hermann Albert, Christa Dichgans, Sigmar...
06.11.2014 - 08.02.2015
Schirn Kunsthalle
Frankfurt
Alle Kunst Highlights

Tipp des Monats

Häufig waren die Editionen der Zeitschrift "T...

Upcoming Artist

Profile: Using materials such as photocopies, light bulbs, drinking glasses, an...

News

Günther Förg ist tot
Okwui Enwezor übernimmt 56. Biennale in Vened...
Folkwang-Preis 2013 an Reinhold Würth
Videonale Preis der KfW Stiftung 2013: Christ...
C/O Berlin zieht ins Amerika Haus
Zabludowicz Collection Invites: 2013 artists...
Ellen Blumenstein wird neue Chefkuratorin der...
Neue Studie der IBB zu den Berliner Museen un...
documenta 13 eröffnet

Veranstalter Portrait

Ab April 2013 zeigt das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt sein neues Gesicht. Nach Plänen des neuen Dir...

news and stories

Editionen von Julie Mehretu + Jorinde Voigt

Monat: 
12/2013

Häufig waren die Editionen der Zeitschrift "Texte zur Kunst" hochwertige und typische Arbeiten der jeweiligen Künstler oder Künstlerinnen. Und meist waren solche außergewöhnlichen Arbeiten auch schnell ausverkauft. Das dürfte bei den aktuellen Editionen von Jorinde Voigt und Julie Mehretu nicht anders sein.

Denn in beiden Fällen handelt es sich um Aufszeigerinnen im globalen Kunstbetrieb. Die 1970 in Addis Abeba, Äthiopien geborene Julie Mehretu machte z.B. auf der letzten documenta13 mit ihren großformatigen Malereien Furore. Und die Aufmerksamkeit im Kunstbetrieb an Jorinde Voigts äußerst komplexen Zeichnungen hat vor allem 2012 dramatisch zugelegt. Somit sind beide Editionen trotz relativ hoher Auflage ungewöhnlich preisgünstig eizuschätzen.
Also bitte schnell reagieren und hier bestellen.

Jorinde Voigt, "Situationsstudie IX" (2013, 76 x 56 cm, Ditone Print, Auflage: 100 + 20 A.P., vorderseitig nummeriert und signiert, Preis: 290,- € zzgl. Versand

Jorinde Voigt:

Julie Mehretu, "Untitled (pulse)" (2013, Maße: 58,42 x 71,12 cm, Technik: vierfarbige Lithografie, Auflage: 100 + 30 A.P., vorderseitig nummeriert und signiert, Preis: 580,- € zzgl. Versand

Okwui Enwezor übernimmt 56. Biennale in Venedig

Nach Documenta und Haus der Kunst übernimmt Okwui Enwezor das wichtigste europäische Kunstereignis des Jahres 2015: die 56. Biennale in Venedig.

Der Direktor am Haus der Kunst in München, Okwui Enwezor, wird künstlerischer Leiter der 56. Biennale in Venedig. Biennale-Präsident Paolo Baratta hob am Mittwoch in Venedig dessen umfassende Erfahrungen hervor: "Okwui Enwezors Forschungsschwerpunkt liegt auf dem komplexen Phänomen der Globalisierung und ihren Bezügen zur Verwurzelung im Lokalen".

Folkwang-Preis 2013 an Reinhold Würth

Der Mäzen und Unternehmer Reinhold Würth erhält den Internationalen Folkwang-Preis 2013. Mit dem Folkwang-Preis zeichnet der Folkwang-Museumsverein e.V. seit 2010 Personen und Institutionen aus, die sich im Sinne des Museumsgründers Karl Ernst Osthaus (1874 – 1921) in besonderer Weise für die Förderung und Vermittlung von Kunst an eine breite Öffentlichkeit verdient gemacht haben. Die Verleihung findet am 14. Oktober 2013 in festlichem Rahmen statt.

Shilpa Gupta, Indien

Monat: 
04/2013

SHILPA GUPTA, Untitled, 2010, Cloud made of wood, light blue, 61 x 30 x 30 cm, edition of 10 + 3 artist’s proofs, numbered and signed, 1.500 Euro, OK Offenes Kulturhaus, Linz

Prominente Spuren von Shilpa Gupta's vielfältigem Oeuvre waren in jeder der zuletzt häufigen Gruppenausstellungen zeitgenössischer Kunst aus Indien zu finden.

Im Jahr 2012 stieg die Aufmerksamkeit an Shilpa Gupta extrem stark an

Trockels Komos für 1140 Euro

Monat: 
03/2013

Bekannt wurde sie durch ihre vom Feminismus geprägten Strickbilder, inzwischen geht ihre Bildsprache weit darüber hinaus. Ohne Frage 2012 war ein Trockel-Jahr: Sie feierte ihren 60. Geburtstag und landete erstmals unter den Top Ten des weltweiten Künstlerrankings von Art-Report. Weitgehend unterschätzt blieb bisher ihr grafisches Oeuvre. Das erklärt den sensationellen Preis von 1140 Euro für die 4-teilige Grafikserie "The Cosmos", die Rosemarie Trockel anläßlich ihrer gleichnamigen Ausstellung (bis 7.4.) in der Londoner Serpentine Gallery hergestellt hat.

Rosemarie Trockel: Tarzan 2013, Digital print on paper, 60 x 70 cm, Edition of 37, £240 incl. VAT. Eine Grafik von insgesamt vier, in denen Trockel ironisch auf den Kosmos der einflussreichen Serpentine Gallery anspielt. Bestellen unter http://www.serpentinegallery.org/limited_editions.html

Profil:

Die Aufmerksamkeit an Rosemarie Trockels Arbeit steigt seit knapp 10 Jahren stetig

Videonale Preis der KfW Stiftung 2013: Christian Jankowski

Christian Jankowski ist Preisträger des Videonale Preises der KfW Stiftung 2013. Unter 41 nominierten Videoarbeiten wählte die sechsköpfige Jury die Videoarbeit des Künstlers mit dem Titel „Casting Jesus“.

C/O Berlin zieht ins Amerika Haus

Nach über zwei Jahren der Suche hat C/O Berlin einen neuen Standort gefunden – das Amerika Haus in Berlin-Charlottenburg direkt neben dem Bahnhof Zoologischer Garten. Am 12. Dezember 2012 haben sich die BIM - Berliner Immobilienmanagement GmbH und C/O Berlin über die Nutzung des Gebäudes für die kommenden 16 Jahre vertraglich geeinigt.

Zabludowicz Collection Invites: 2013 artists announced

The Zabludowicz Collection is pleased to announce the seven emerging artists who will show new work as part of the 2013 Invites programme. Launched in 2012, Invites is a unique opportunity for artists without commercial gallery representation to produce a solo show in a dedicated project space at Zabludowicz Collection, London. Artists have been selected as a result of extensive studio visits and all shows will run for six weeks.

The Zabludowicz Collection is delighted to announce the names fo the 2013 Invites artists:

Ellen Blumenstein wird neue Chefkuratorin der KW Berlin

Die KW Institute for Contemporary Art freuen sich, die Berufung von Ellen Blumenstein als neue Chefkuratorin der Institution bekannt zu geben. Sie tritt ihre Position zum 1. Januar 2013 an.

Neue Studie der IBB zu den Berliner Museen und Galerien

Die Investionsbank Berlin (IBB) hat heute eine Studie zur aktuellen Entwicklung der Berliner Museen und Galerien veröffentlicht. Ein besonderer Fokus der Untersuchung liegt auf C/O Berlin als Beispiel für die wichtigen, positiven wirtschaftlichen Auswirklungen von Kulturinstitutionen für das jeweilige Umfeld sowie für die gesamte Hauptstadt.